Mit Paysafecard Geld einzahlen für Sportwetten & Online-Casinos

Mit Paysafecard Geld einzahlen für Sportwetten & Online-Casinos

Paysafecard ist Teil der Paysafe Group, zu der auch Skrill und NETELLER gehören. Mit einer Paysafecard kann einfach und sicher Geld auf sein Konto bei Wettanbietern und Online-Casinos einzahlen. Paysafecards kann man im Wert von 10, 20 und 50 Euro an Tankstellen, in Supermärkten und online kaufen.

Was ist Paysafecard?

Die Paysafecard ist ähnlich wie eine Handy-Aufladekarte. Sie bezahlen in einer Verkaufsstelle bar für einen paysafecard Gutschein, der einen 16-stelligen Code enthält. Mit diesem Code können Sie dann online bezahlen. Der Wert des Codes entspricht dem Betrag, den Sie bar bezahlen. Für Online-Glücksspiele kann er auf zwei Arten verwendet werden:

Bezahlen Sie mit der Paysafecard direkt in einem Online-Casino oder auf einer Sportwetten-Website.
Verwenden Sie den Gutschein, um Geld auf Ihre digitale Geldbörse (Skrill oder NETELLER) aufzuladen.

Es werden keine persönlichen Informationen oder Bankdaten eingegeben, so dass Sie vor Betrug geschützt sind.

So funktioniert die Paysafecard bei Sportwetten & Casinos

  1. Finden Sie Ihre lokale Verkaufsstelle über die Suchfunktion auf der Paysafecard Website
  2. Kaufen Sie dort paysafecard. Wählen Sie zwischen diesen Beträgen: 10, 25, 50 oder 100 EUR
  3. Bezahlen Sie online durch Eingabe der 16-stelligen paysafecard PIN, nachdem Sie paysafecard als Zahlungsmethode an der Kasse ausgewählt haben

Paysafecard ist in 46 Ländern weltweit in der jeweiligen Landeswährung erhältlich.

Es ist eine sichere, schnelle und bequeme Methode, um Ihre Lieblings-Wettseiten oder Ihr Online-Casino mit einer Prepaid-Voucher-Methode zu bezahlen.

Ideal für alle, die Bargeld anstelle von Bank- oder Kreditkarten verwenden möchten.

Wie man es direkt auf einer Wett- oder Casino-Website verwendet

Das Verfahren variiert je nach Anbieter und hängt manchmal von der Funktionalität der Website ab, aber im Allgemeinen funktioniert es wie folgt:

  1. Kaufen Sie eine Paysafecard
  2. Besuchen Sie eine Casino-Website
  3. wählen Sie paysafecard aus der Liste der verfügbaren Zahlungsmethoden
  4. Geben Sie den Einzahlungsbetrag ein, (z.B. Online Casino 10 Euro Einzahlung)
  5. Sie werden dann auf die paysafecard-Website weitergeleitet
  6. Geben Sie Ihre 16-stellige Gutscheinnummer ein
  7. bestätigen Sie Ihre Einzahlung
  8. Sobald die Einzahlung abgeschlossen ist, wird der Betrag Ihrem Wettkonto gutgeschrieben.

Tipp: Wenn die Website paysafecard nicht anbietet, aber Skrill und NETELLER, dann können Sie diese digitalen Geldbörsen mit paysafecard aufladen (sie sind jetzt alle ein Unternehmen!) und Ihre Einzahlung stattdessen mit Bargeld bei einer von ihnen vornehmen.

Was macht „Meine Paysafecard“?

Im Grunde können Sie damit ein Online-Guthaben mit Bargeld aufbauen, indem Sie mehrere Gutscheincodes zusammenfassen und dann mit einem Benutzernamen und einem Passwort anstelle von mehreren 16-stelligen Codes bezahlen.

  • Einzahlung mit mehreren paysafecard-Pins, um ein größeres Online-Guthaben zu erstellen
  • Bezahlen Sie online mit Benutzernamen und Passwort
  • Ihr Guthaben und Ihre Transaktionen einsehen/überwachen

Was kann ich mit der Paysafecard-App tun?

  • Verkaufsstellen in der Nähe finden
  • Sich unterwegs bei My paysafecard anmelden
  • Überprüfe dein Guthaben mit jedem paysafecard-Pin
  • Fernzugriff auf Promotionen und Wettbewerbe

Wie melde ich mich bei Paysafecard an?

Sie müssen 18 Jahre alt sein, um einen Gutschein zu kaufen und damit online einkaufen zu können. Die Online-Registrierung ist kostenlos und erfordert:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Handynummer
  • E-Mail Adresse
  • Gewählter Benutzername
  • Passwort

Wer akzeptiert Paysafecard?

Viele Online-Casinos und Wettanbieter akzeptieren paysafecard.

Sie kann auch zum Online-Shopping verwendet werden und ist bei Online-Spielern als Zahlungsmethode sehr beliebt. Eine vollständige Liste der Shops, die paysafecard akzeptieren, finden Sie auf deren Website.

Wie viel kostet Paysafecard?

Es gibt keine Gebühren für den Kauf eines Gutscheins, das Einlösen oder die Registrierung. Es gelten jedoch die folgenden Gebühren und Beschränkungen:

  • Nach dem ersten Jahr wird eine monatliche Gebühr von 3 € auf Ihr Konto erhoben.
  • 250 € ist der Höchstbetrag, den Sie mit einer einzigen Zahlung aufladen können
  • 5 € Inaktivitätsgebühr für Ihr „my paysafecard“-Konto, wenn Sie es ein Jahr lang nicht benutzen
  • Bei Transaktionen, die eine Umrechnung in eine Fremdwährung beinhalten, wird eine Fremdwährungsgebühr erhoben, die einen Prozentsatz des Transaktionsbetrags ausmacht.

Gibt es zusätzliche Funktionen?

  • Online-App Währungsrechner
  • zur Unterstützung bei Zahlungen in Fremdwährungen
  • Suche nach Verkaufsstellen
  • Überprüfung des Kontostands

Ist die Paysafecard sicher?

Sie zahlen im Grunde genommen mit Bargeld, es sind also keine Karten- oder Bankdaten involviert.

Achten Sie auf Ihre paysafecard PINs, nutzen Sie nur autorisierte paysafecard Online-Shops und lassen Sie Ihr Konto sperren, wenn Sie etwas Verdächtiges bemerken.

Sie können Ihre PINs auch sperren lassen. Solange Sie vorsichtig damit umgehen, ist es im Allgemeinen eine sichere Zahlungsmethode.